Heilige Gebete und Andachten

Eine Sammlung von Gnadenschätzen der katholischen Kirche in Text und Bild

Gebet zum Heiligen Geist

Posted by immaculata - Oktober 10, 2010

Ein Geheimnis der Heiligkeit und des Glücks will ich euch mitteilen: Bringt jeden Tag während fünf Minuten eure Phantasie zum gänzlichen Schweigen. Verschließt eure Augen allen sichtbaren Dingen und eure Ohren allem Lärm der Erde. Kehrt ein in das Heiligtum eurer getauften Seele, also in den Tempel des Heiligen Geistes, und sprecht zu diesem göttlichen Geiste also:

Heiliger Geist, Du Seele meiner Seele! Ich bete Dich an. Erleuchte mich, führe mich, stärke mich, tröste mich. Sage mir, was ich tun soll, und gib mir Deine Weisungen. Ich verspreche Dir, mich in allem zu unterwerfen, was Du von mir verlangst, und alles anzunehmen, was Du in meinem Leben zulässt. Lass mich nur Deinen Willen erkennen.

Wenn ihr das tut, so wird euer Leben innerlich klar, glücklich und trostvoll werden inmitten aller Mühsale; denn die Gnade wächst im gleichen Verhältnis wie die Prüfung; sie gibt euch die Kraft, das Kreuz zu ertragen. Ihr werdet mit Verdiensten beladen an der Pforte des Paradieses ankommen. Diese Unterwerfung unter die Führung des Heiligen Geistes ist das Geheimnis der Heiligkeit.

Joseph Kardinal Merciel

 

Mit kirchlicher Druckerlaubnis

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: