Heilige Gebete und Andachten

Eine Sammlung von Gnadenschätzen der katholischen Kirche in Text und Bild

Gebet zur schmerzhaften Mutter um einen seligen Tod

Posted by immaculata - November 27, 2006

Gnadenbild WiwersheimO Maria, du süße Zuflucht aller elenden Sünder! Um jenes Schmerzes willen, den du erduldest, als du unter dem Kreuze deines sterbenden Sohnes standest, bitte ich dich, daß du, o süßeste Mutter, mit deiner Barmherzigkeit mir zur Seite stehen wollest, wenn meine Seele aus dieser Welt wird scheiden müssen. Verjage alsdann die höllischen Feinde aus meiner Nähe, nimm meine Seele in Besitz und stelle sie dem ewigen Richter vor. O meine Königin! alsdann verlasse mich nicht. Nach Jesus wirst du in jenem furchtbaren Augenblicke mein Trost sein müssen. Bitte deshalb deinen Sohn, daß er mir gnädig verleihen wolle, in der Umarmung seiner Füße sterben und meine Seele in seine hochheiligen Wunden mit den Worten aushauchen zu können: Jesus, Maria! Euch übergebe ich mein Herz und meine Seele. Amen.

Bite siebenmal das Ave Maria und nach jedem:
Mutter, drück‘ den Schmerz, die Wunden, die dein Sohn am Kreuz empfunden, tief in meine Seele ein!

Einmal täglich 100 Tage Ablaß, monatlich einmal vollkommener Ablaß. Pius VII. 1. Dezember 1815. Pius IX. 18. Jänner 1876.

Jul. Manias & Cie. Strassburg i. Els.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: